URL dieses Beitrags:

 

NCTE

Sensoren: Sinnesorgane der Smart Factory

(Fachartikel aus MECHATRONIK 7-8/2018, S. 40 bis 42) Die Fabriken der Zukunft sind digital vernetzt, automatisiert und mit Robotern bestückt. Dennoch bleibt der Mensch ein wichtiger Bestandteil. Um problemlos mit dem Menschen zusammenarbeiten zu können, lernen Roboter zu fühlen – mit Hilfe von Sensoren.  [weiter...]

 

acp & ACI

Vollautomatisierte Reinigung von Sensoren

(Fachartikel aus MECHATRONIK 7-8/2018, S. 43 bis 45) Je nach Aufgabenstellung benötigen in Fahrzeug verbaute keramische Sensorbauteile eine funktionelle Beschichtung, die hohe Anforderungen an die Partikelfreiheit der Oberfläche stellt. Ein renommierter Automobilzulieferer nutzt dafür ein vollautomatisiertes CO2-Schneestrahlsystem, mit dem die Reinigung im Viersekunden-Takt erfolgt.  [weiter...]

 

maxon_EPOS4_Compact_50_8_EtherCAT_s.jpg

Maxon Motor

Kompakter Controller kommuniziert via EtherCAT

(Neue Produkte vom 05.09.2018)  Die Positioniersteuerungen EPOS4 Compact des Antriebsspezialisten Maxon Motor sind nun bereit für die einfache industrielle Ethernet-Anbindung. [weiter...]

 

Sick

Kann mehr als nur Positionen bestimmen

(Fachartikel aus MECHATRONIK 6/2018, S. 26 bis 28) Ethernet-Encoder: Wenn zur eigentlichen Automatisierungsaufgabe noch prima Zusatzfeatures kommen, ergeben sich neue Möglichkeiten.  [weiter...]

 

Balluff

Jederzeit volle Transparenz

(Fachartikel aus MECHATRONIK 6/2018, S. 34 bis 36) Die Smart Factory mit ihren hochflexiblen Produktionslinien erfordert nicht nur die intelligente Vernetzung von Geräten, sondern auch die Verknüpfung der Feld- und Steuerungsebene mit der IT- und Unternehmensleitebene. Dabei kommt den Sensoren in der Anlage eine Schlüsselrolle zu.  [weiter...]

 

Sensor+Test

Mechatronik.Special

(Fachartikel aus MECHATRONIK 6/2018, S. 37 bis 41) Sensorik und Messtechnik im Industrial Internet  [weiter...]

 

Schunk_Digitaler_Zwilling_2_s.jpg

automatica

Siemens PLM Software und Schunk verkünden OEM-Partnerschaft

(News - Unternehmen und Märkte vom 18.06.2018) Einen Paukenschlag landen Siemens PLM Software und Schunk zur automatica 2018: Im Rahmen einer OEM-Partnerschaft werden der führende Anbieter für Simulationssoftware und der Kompetenzführer für Greifsysteme und Spanntechnik den Einstieg in die Welt der Simulation von Handhabungslösungen radikal vereinfachen.  [weiter...]

 

pilz_automatica_2018_s.jpg

automatica

Premiere für Pilz Service Robotik Module

(News - Veranstaltungen vom 05.06.2018) Das Automatisierungsunternehmen Pilz zeigt seine Systemlösungen für den Bereich Service-Robotik: Premiere feiern dabei die neuen Service Robotik Module. Zu den weiteren Messethemen gehören das umfassende Pilz Dienstleistungsportfolio und das Angebot an sicherer Sensorik für Roboter-Zellen sowie für die MRK. Darüber hinaus bekommen Besucher Einblicke in die F&E-Aktivitäten.  [weiter...]

 

automatica-2018_n.jpg

Special: automatica

Robotik-Innovationen für die Smart Factory

(Fachartikel aus MECHATRONIK 5/2018, S. 55 bis 63) Die Automatisierungsbranche boomt und die Robotik-Hersteller treiben wegweisende Entwicklungen voran. Das spiegelt sich auf der automatica 2018 wider: Hybride Roboter, Cobots, Doppelarmroboter sowie neue Vier- und Sechsachskinematiken ermöglichen smarte Produktionskonzepte.  [weiter...]

 

Schunk

Hand in Hand mit dem Roboter

(Fachartikel aus MECHATRONIK 5/2018, S. 20 bis 21) Nach der SVH 5-Fingerhand wurde nun auch der Co-act EGP-C Greifer für die Mensch-Roboter-Kollaboration von der DGUV zertifiziert. Fragen dazu beantwortet Prof. Dr. Markus Glück von Schunk und gibt abschließend einen Ausblick auf den Greifer von morgen.  [weiter...]