URL dieses Beitrags:

Messe

W3+ FAIR

Termin:02/21/2018 bis 02/22/2018
Veranstaltungsort:D-35576 Wetzlar
Veranstalter:
Web-Adresse:www.w3-messe.de

Beschreibung/Agenda

Die W3+ FAIR als fachübergreifende Veranstaltung macht Wetzlar und Mittelhessen 2018 erneut zur Anlaufstelle der Hightech- Branchen Optik, Elektronik und Mechanik. 2017 nutzten über 180 Austeller und Industriepartner aus neun Ländern sowie mehr als 3.000 Fachbesucher das innovative Forum, um Knowhow auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Für Newcomer der Branchen steht die Start-Up Area bereit. Auf dem Gemeinschaftsstand von Hessen Nanotech/ NANORA können sich junge Unternehmen kostenfrei präsentieren. Aktuelle Projekte der Hochschulen werden auf der Campus Area gezeigt, die von Schmidt & Bender ermöglicht wird.

Die Veranstaltung geht auf eine Industrieinitiative in Wetzlar und Mittelhessen zurück, die die Vernetzung der drei Branchen Optik, Elektronik und Mechanik vorantreiben will. Durch neue Schnittstellen sollen zukunftsweisende Technologien auf den Weg gebracht werden. Ein Highlight des Branchentreffs ist das hochkarätige und in weiten Teilen kostenfreie Rahmenprogramm. Ausgerichtet wird die W3+ FAIR vom Hamburger Messeveranstalter FLEET Events (http://www.fleet-events.de). Unterstützt wird die Veranstaltung von Namensgeber Wetzlar Network (http://www.wetzlar-network.de) sowie dem Komptenznetz Optence (http://www.optence.de).

Redaktionelle Beiträge

 

LK Mechanik: Lasertechnik- und Wasserstrahl-Lösungen

(Neue Produkte vom 23.02.2016) Mit Fertigungsverfahren wie Laserfeinscheiden und Wasserstrahl-Microcutting realisiert LK Mechanik hochpräzise Bauteile aus verschiedenen Werkstoffen. Einen Ausschnitt aus seinem Leistungsspektrum zeigt das Unternehmen auf der W3+Fair. [weiter...]

 

Szene: Branchennews/Notizen

(Fachartikel aus MECHATRONIK 1-2/2016, S. 6 bis 9) Neuigkeiten aus der Branche: Termine, Personalia, Trends, Unternehmen und Märkte. [weiter...]