URL dieses Beitrags:

 

Kistler

Integrierte End-of-Line Prüfstände als Erfolgsfaktor für die Elektromobilität

(Fachartikel aus MECHATRONIK 7-8/2020, S. 31 bis 33) Die Gestaltung des weltweiten Wandels hin zur Elektromobilität ist eine der großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Dabei spielen Prüfstandlösungen eine wichtige Rolle: Denn wer vollelektrisch fahren will, muss die Effizienz im Blick und die Technologie im Griff haben. Direkt in die Fertigungslinie integriert garantieren sie eine vollautomatisierte Prüfung, Qualifizierung und gegebenenfalls Separierung der gefertigten Produkte. Damit stellen die End-of-Line (EOL)-Systeme von Kistler ein wirkungsvolles Instrument zur Qualitätssicherung entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Antriebsstrang und Antriebskomponenten dar.  [weiter...]

 

Kistler_IOlink_familie_quer_s.jpg

Kistler

Eine Brücke für die Digitalisierung

(Neue Produkte vom 05.07.2020) Ein neuer, flexibler Verstärker für moderne, industrielle Anwendungen: Der Miniatur- Ladungsverstärker mit IO-Link von Kistler ist für einen breiten Einsatzbereich geeignet, beispielsweise in der Robotik, der Verpackungsindustrie, im Bereich Lebensmittel und Getränke oder für Erstausrüster. Der intelligente Verstärker verbindet analoge und digitale Kommunikationstechnologie und weist den Weg für die Industrie 4.0.  [weiter...]

 

Polytec

Schwingungsmesstechnik für den mobilen Einsatz

(Fachartikel aus MECHATRONIK 6/2020, S. 44 bis 47) Die Laservibrometrie wird heute für die berührungslose Akustik- und Schwingungsanalyse zur Untersuchung ganz unterschiedlicher Objekte eingesetzt – von kompletten Autokarosserien, Flugzeugteilen oder Motoren bis hin zu winzigen Mikromaschinen und Festplattenbauteilen. Hinzu kommen zahlreiche Forschungsanwendungen in Biologie, Medizin oder technischer Akustik. Auch in der industriellen Qualitätssicherung und Zustandsüberwachung sind Laser-Doppler-Vibrometer im Einsatz. Selbst auf glühend heißen Objekten, rotierenden Komponenten, Ultraschallwerkzeugen und komplexen, empfindlichen Strukturen ist es mit den berührungslosen Systemen möglich, Vibrationen zu messen. Ein neues, besonders leichtes Vibrometer, das speziell für den mobilen Einsatz konzipiert wurde, erweitert jetzt das Einsatzspektrum erneut.  [weiter...]

 

SICK

Die Luft muss raus: Sensor Solutions für Verpackungen nach Maß

(Fachartikel aus MECHATRONIK 5/2020, S. 40 bis 43) Wenig Ware im Karton, dafür viel Füllmaterial – das ist besonders für umweltbewusste Verbraucher ein Ärgernis. Effizienter verpacken ist das Ziel – und deshalb ein Wachstums- und Zukunftstrend mit enormen Potenzial für die Verpackungsindustrie. Es gilt, die Luft aus dem Karton rauszulassen und diesen für jede Sendung automatisiert nach Maß anzufertigen. Intelligente Sensorlösungen wie das Lichtgitter-basierte Volumenmesssystem VML Prime von SICK liefern die notwendigen Informationen, um solche maßgeschneiderte Verpackungen herstellen zu können.  [weiter...]

 

Vester

Genau nach Maß

(Fachartikel aus MECHATRONIK 12/2019, S. 37 bis 39) Ein bekannter in Deutschland ansässiger Hersteller von elektrischen Kleingeräten vertraut auf Prüf- und Sortierautomaten von Vester, einem Unternehmen der Kistler Gruppe. Pro Jahr prüft die Technik mehrere Millionen Kunststoffteile, was die Qualität der Elektrorasierer und Epilierer wie auch den Erfolg der Marke sichert. Mit innovativer Produktgestaltung hat sich die Firma einen Namen gemacht und einen bedeutenden Platz in der Geschichte des Industriedesigns eingenommen. Heute gehört die Marke zum Portfolio eines namhaften US-amerikanischen Großkonzerns für Konsumgüter.  [weiter...]

 

Novotechnik

Positionssensorik auf dem Weg zu Industrie 4.0

(Fachartikel aus MECHATRONIK 11/2019, S. 48 bis 50) Positionssensoren müssen in der industriellen und mobilen Automation vielen Anforderungen gerecht werden. Neben Robustheit, Geschwindigkeit und Genauigkeit gehört heute – vor allem im Hinblick auf Industrie 4.0 – Kommunikationsfähigkeit zu den geforderten Eigenschaften. IO-Link bietet hierfür gute Voraussetzungen, denn damit wird die „Intelligenz“ der Sensoren in vollem Umfang für den Automatisierungsverbund nutzbar, was einen deutlichen Mehrnutzen ohne Mehrkosten bedeutet. Magnetische Winkelsensoren, die z. B. in Textilmaschinen zur Tänzerarm-Lageerkennung eingesetzt werden, liefern ein gutes Beispiel dafür.  [weiter...]

 

Sick

Sichere Outdoor-Sensoren dank umfassende Freiluft-Erprobung

(Fachartikel aus MECHATRONIK 11/2019, S. 51 bis 53) Mit zunehmender Automatisierung von Fertigungs- und Logistikstrukturen wird es immer wichtiger sicherheitszertifizierte Sensoren auch in außenliegenden Industrieumgebungen einzusetzen. Damit können sich Unternehmen eine durchgängige, effiziente und vor allem sichere Wertschöpfungskette aufbauen. Unter Berücksichtigung der künftigen wechselhaften Einsatzbedingungen eines Sensors und einer entwicklungsbegleitenden Erprobung unter realen Bedingungen gewährleistet SICK eine einsatzgerechte Auslegung von Outdoor-Sensoren. Der Sicherheits-Laserscanners outdoorScan3 hat die verschiedenen Tests durchgemacht. Die erfolgreiche Zertifizierung bestätigt den Aufwand.  [weiter...]

 

SPS_2019_s.jpg

Special: SPS 2019

Smart Production Solutions im Fokus

(News - Veranstaltungen aus MECHATRONIK 11/2019, S. 20 bis 37) Zum dreißigsten Mal findet die führende Fachmesse für smarte und digitale Automatisierung statt. Start-up bis Weltmarktführer werden in Nürnberg die Plattform als Aussteller nutzen, um ihre Produkte und Lösungen den hochqualifizierten Fachbesuchern zu präsentierten. Teilnehmer der diesjährigen Veranstaltung werden zusätzlich eingeladen, sich auf eine Zeitreise der Messe und der Automatisierungsgeschichte zu begeben.  [weiter...]

 

Telsonic

Ultraschalltechnik für Schlauchbeutelverpackungen

(Fachartikel aus MECHATRONIK 9-10/2019, S. 30 bis 33) Schlauchbeutel sind der perfekte Rundumschutz für eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Produkte, angefangen von Schüttgütern und Flüssigkeiten bis hin zu technischen Produkten oder Spielzeug.  [weiter...]

 

pilz_sps_2019_s.jpg

Pilz: SPS 2019

Zweifach sicher automatisieren

(News - Veranstaltungen vom 16.10.2019) Safety und Security sind essenzielle Anforderungen an eine smarte Produktion. Auf der SPS zeigt Pilz Automatisierungslösungen, die alle Aspekte der Sicherheit abdecken. Im Mittelpunkt stehen umfassende Konzepte, mit denen sich der Maschinenzugang absichern lässt – physisch und virtuell. Zu den Produktneuheiten zählen Module für das Remote-I/O-System PSSuniversal 2 sowie der sichere Inkrementaldrehgeber PSENenco.  [weiter...]