URL dieses Beitrags:

 

Brose_Aufmacherbild_Chauffeur-4.0_n.jpg

Brose

Chauffeur 4.0

(Fachartikel aus MECHATRONIK 7-8/2017, S. 6 bis 9) Brose als Systemlieferant für Mechanik, Elektrik, Elektronik und Sensorik treibt mit seinen Innovationen den Wandel mit an: Elektrofahrzeuge brauchen Leichtbauteile und intelligente mechatronische Systeme – wie sie das Familienunternehmen für Türen, Sitze, Elektromotoren und Antriebe im Portfolio hat.  [weiter...]

 

Siemens

Robust für den Rollgang

(Fachartikel aus MECHATRONIK 7-8/2017, S. 16 bis 17) Eine neue Generation von Siemens-Rollgangmotoren bietet viele Vorteile für Hersteller und Betreiber einer Produktionsanlage.  [weiter...]

 

ebm-papst

Innovative Antriebslösungen in der Intralogistik

(Fachartikel aus MECHATRONIK 7-8/2017, S. 18 bis 19) Crossbelt-Sortern, Shuttle-Fahrzeuge oder fahrerlose Transportsysteme stellen im Einsatz hohe Ansprüche an das verwendete Getriebe.  [weiter...]

 

Physik Instrumente

Mehrachsige Bewegungen mit hoher Präzision und Dynamik

(Fachartikel aus MECHATRONIK 7-8/2017, S. 20 bis 22) Bei Positionieraufgaben müssen alle Teile als Komplettsystem optimal miteinander arbeiten. Physik Instrumente hat nun die präzise Positionierung von Laserbearbeitung bis Waferinspektion wesentlich beschleunigt.  [weiter...]

 

Rodriguez

„Im Auftrag unserer Kunden neue Wege beschreiten – mit Systemlösungen“

(Fachartikel aus MECHATRONIK 7-8/2017, S. 24 bis 25) Gunther Schulz, geschäftsführender Gesellschafter der Rodriguez GmbH, sieht im Bereich Value Added Products noch großes Wachstumspotenzial.  [weiter...]

 

Brose_Wachstum_s.jpg

München

Brose strebt weiteres Wachstum an

(News - Unternehmen und Märkte vom 21.07.2017) Die Brose Gruppe investiert in neue Produktionskapazitäten und Entwicklung. Bei der Strategie für China setzt Brose verstärkt auf lokale Hersteller und strebt in den nächsten fünf Jahren bis zu 10 Milliarden Euro Umsatz an.  [weiter...]

 

Schunk-Rädergreifer_n.jpg

Schunk

Servogreifer flexibilisieren die Räderproduktion

(Fachartikel aus MECHATRONIK 6/2017, S. 6 bis 9) Eine Montagelinie für Kompletträder, auf der eine große Variantenvielfalt an Räder- und Reifenkombinationen hocheffizient nach neuesten Qualitäts- und Sicherheitsstandards produziert werden kann, nutzt zum robotergestützten Einkleben der Wuchtgewichte einen hochflexiblen Servogreifer.  [weiter...]

 

KUKA

Roboter bestücken Spitzgussmaschinen schnell und exakt

(Fachartikel aus MECHATRONIK 6/2017, S. 21 bis 23) 52 Stanzteile in 35 Sekunden und 0,1 Millimeter genau in die Spitzgussmaschine platziert – dies ermöglichen 25 KUKA Roboter bei der Herstellung von Steuergehäusen für die Automobilindustrie.  [weiter...]

 

igus

Automatisierung mit dem Robotik-Baukasten

(Fachartikel aus MECHATRONIK 6/2017, S. 24 bis 25) Einfach konfigurieren und kostengünstig automatisieren – das macht der Roboter-Gelenkbaukasten möglich.  [weiter...]

 

Omron Robotik

Mobile Roboter lösen das Anpassungsproblem

(Fachartikel aus MECHATRONIK 6/2017, S. 28 bis 30) Während stationäre Roboter in vielen Fabriken und Produktionsanlagen bereits etabliert sind und dort eine wichtige Rolle spielen, werden mobile Plattformen ein wesentlicher Bestandteil in zukünftigen Fabriken sein.  [weiter...]